Havaneser Zucht of Lillipons Rainbow
      Havaneser Zucht of Lillipons Rainbow

Campino Candy Man of Lillipons Rainbow "Camo", aus meinem PON C-Wurf von 2008, schickt Grüße aus Österreich. Er ist dort mit seinem Frauchen im Urlaub. Camo ist bereits 13 Jahre alt und er hört inzwischen nicht mehr so gut, schreibt sein Frauchen. Aber beim Schwimmen vergisst er sein Alter und spielt mit seinen geliebten Stöckchen wie früher. Vielen Dank Barbara für die schönen Fotos von Camo. Er ist noch immer ein wunderschöner PON Rüde. 

Fast auf den Tag vor 13 Jahren wurde das Badefoto links unten gemacht, nämlich am 30.07.2008. Da war Camo vier Monate alt und bereits eine kleine Wasserratte. :-) Das mittlere Foto unten mit 3 Monaten im neuen Heim. Und das rechte Foto, noch hier in seiner Zuchtstätte, als er von seiner neuen Familie abgeholt wurde. Er war so ein knuffiger PON Bub. 

ChaCha schickt Grüße aus Neuenburg. Sie wird jetzt Frida gerufen und hat sich zu einer entzückenden Havaneserin entwickelt. Nach einer Eingewöhnungszeit klappt jetzt alles prima mit der süßen Maus, schreibt ihr Herrchen.
Frida ist wie ihre Schwester Lilly im Zahnwechsel. Sie ist schon gut gewachsen und hat auch schon gelernt mit dem öffentlichen Bus zu fahren. Und seit ein paar Tagen trägt Frida nun ein Spängchen. Sie sieht ganz reizend damit aus. Vielen Dank an Fridas Familie für die schönen Fotos.

28.07.2021 Chica-Lilly ist inzwischen auch im Zahnwechsel. Sie bekommt ein sehr schönes Gebiss, soweit ich das auf dem geschickten Foto erkennen konnte. Trotz Zahnwechsel ist die Kleine fröhliche und sehr munter. Sie begleitet die Familie gerne zu Freunden oder geht mit ihrem Junior-Frauchen spazieren. Lilly hat bereits sehr langes Jugendhaar bekommen. Sie liebt das Bürsten und Kämmen immer noch und auch das Baden klappt immer besser. Lilly wiegt mit etwas über vier Monaten 4,4 kg und ist 23 cm hoch. Sie wird also keine kleine oder zarte Havaneserin werden. ;-) Alle vier C-Welpen hatten schon in der Welpenstube einen sehr kräftigen Knochenbau im Vergleich zur Größe.

19.07.2021 Chica, die jetzt Lilly heißt, sieht ihrer Oma Luzie so ähnlich, dass ich im ersten Moment dachte ein Bild von meiner Luzie zu sehen. :-) Und das obwohl Lilly keine weiße Schnute hat wie ihre Großmutter. Wie man auf den Fotos sieht geht es der Kleinen prächtig. Sie hat schon sehr dichtes und langes Haar bekommen und ist auch schon ein gutes Stück gewachsen. Genau wie Mutti Beany, Tante Adella und Oma Luzie liebt klein Lilly Karotten zum Knabbern. Das Baden in der Wanne und das anschließende Föhnen findet sie noch nicht so toll, schreibt ihr Frauchen. Das braucht Zeit und die jungen Havis gewöhnen sich nach und nach daran. Ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. ;-) 

Vielen Dank an Lillys Familie für die schönen Fotos von der süßen Maus. 




Cody Carrera - jetzt Leo - war mit seiner Familie ein paar Tage in den Bergen im Urlaub.
Er hatte viel Spaß mit seinem Frauchen und dem Junior-Frauchen Nina. Der Aufenthalt hat ihm sehr gut gefallen. Leo wird schon langsam zum Teenager, schreibt sein Frauchen. Er verliert sein Baby Gesicht und er übt sich schon im Beinchen heben. :-)
Vielen Dank an Leos Familie für die schönen Fotos von dem knuffigen Havi Bub.

Alma und Erna wollen immer mit dabei sein.

Buffy wird jetzt Erna gerufen. Sie lebt mit ihrer Halbschwester Alma zusammen im südlichsten Zipfel von Baden Württemberg, nahe der Schweizer Grenze.
Erna hatte vor ein paar Tagen eine Granne in der Nase. Die wurde ihr unter Narkose vom Tierarzt entfernt. Ihr Frauchen war sehr besorgt um ihre kleine Maus. Aber Erna hat es tapfer überstanden.  

Arabella heißt jetzt Alma. Und Alma ist Ernas 3 Jahre ältere Halbschwester. Beide Hündinnen sind Töchter meiner ersten Havaneser Zuchthündin Luzie. Alma ist also eine Schwester meiner Adella und sie sieht ihr im Gesicht auch sehr ähnlich, finde ich. 

Vielen Dank Jutta für die schönen Fotos von deinen beiden Lillipon Havi Mädels. 

Den beiden Schwestern geht es in ihren neuen Familien prima wie man auf den Fotos sehen kann. Caretas und ChaChas Herrchen berichten, dass ihre Welpen sehr klug sind und sehr schnell lernen. Was für mich keine Überraschung ist. Unter allen Hunderassen sind Havaneser Welpen sicher die größten Talente und Streber beim Lernen. Selbst langjährige Hundebesitzer staunen über die Leichtigkeit und Freude mit der Havaneser Welpen lernen. 

Cody Carrera of Lillipons Rainbow, 14 Wochen alt

Leo - Cody schickt Grüße aus dem Hochschwarzwald. Er ist jetzt 14 Wochen alt und es geht ihm prima. Er fühlt sich Havi wohl bei seiner Familie, schreibt sein Frauchen. Leo war schon das erste Mal in der Welpenschule. Die Welpengruppen werden dort bewusst klein gehalten. Die vier Welpen in Leos Gruppe konnten sich in ihrem eigenen Thempo kennen lernen. Und Leo hat in einer kleinen Labbi Hündin gleich eine neue Freundin gefunden.  
Nur Katzen sind ihm noch sehr suspekt. Deshalb trainiert sein Frauchen jetzt mit klein Leo und einem Hunde verträglichen Kater, dass Katzen weder zum fürchten noch zum jagen sind. Und Leo begreift schnell, dass er sie ignorieren soll. ;-)  Vielen Dank an Leos Frauchen für die schönen Fotos von dem süßen, blonden Havi Bub.  

Alle Geschwister von Beany haben heute neue Fotos geschickt. Ganz lieben Dank an die Familien der B-Welpen.
Ich habe mich riesig über die aktuellen Fotos gefreut.
 

Arabella Beauty of Lillipons Rainbow: geboren am 17.10.2016. Wurfschwester meiner Adella. Aus der Verpaarung meiner ältesten Havi Hündin Luzie und dem Schweizer Rüden "Fortuna´s Joy Magic Moments". Alma lebt zusammen mit ihrer Halbschwester Erna (Buffy Be Magic) in Effringen-Kirchen. Ihr Junior Frauchen Laura sagt: "Unsere Alma versteht alles. Sie ist fast menschlich." Vielen Dank Laura für das wunderschöne Foto von Alma.

Ayla Jingle Bell of Lillipons Rainbow: geboren am 17.10.2016. Ebenfalls Wurschwester meiner Adella und aus meinem Havaneser A-Wurf mit Luzie und Magic. Ayla wird heute Samira oder Sami gerufen. Sie wohnt mit ihrer großen Familie in Schwäbisch Gmünd. Samira ist der Hund von Junior Frauchen Salome. Als die kleine Ayla mit 8 Wochen das erste Mal die damals 9 jährige Salome traf war es auf beiden Seiten Liebe auf den ersten Blick. Als hätte Ayla nur auf Salome gewartet, hat sie ihre neue Menschenfreundin begrüßt als ob sie sich schon ewig kennen würden. Für mich als Züchter ein unbeschreiblich schöner Moment. Die schönen Fotos von Samira-Ayla hat ihr Junior Herrchen Constantin gemacht.

Vielen Dank Constantin für die tollen Fotos von eurer bezaubernden Samira.

Benji mit seinem großen Freund Merlin. 

 

 

Benji Moonraker wird nun Sam gerufen. Er zog im Sommer 2019 zu seinem Frauchen nach Herrenberg.
Am liebsten ist er mit seinem Hundefreund Merlin unterwegs. 

 

 

Sam und Merlin sind ein tolles Team und verstehen sich prima. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katja Schmieder