Havaneser C-Wurf of Lillipons Rainbow
DOB 16.03.2021

Beanys Welpen sind schon 3 Wochen alt. Sie laufen bereits, wenn auch noch auf wackligen Beinchen. Alle gucken mit klaren Äuglein in die Welt und sie reagieren auch schon darauf wenn ich zur Wurfkiste komme. Oder wenn Oma Luzie oder Tante Adella im Eingang der Wurfbox stehen und hinein schauen. Heute wurde deshalb das erste Mal die Tür zur "großen weiten Welt" geöffnet und die vier Zwerge kamen einer nach dem anderen heraus. Damit sie wohl behütet sind hat sich Mutti Beany gleich zu ihnen gelegt. Das Kleeblatt war voller Entdeckergeist und Oma Luzie war glücklich die Kleinen endlich mal richtig beschnuppern zu können. Luzie liebt alle Welpen, nicht nur ihre eigenen. Nach ein paar Minuten war der erste Ausflug beendet und die Zwerge schliefen ganz entspannt in ihrer Wurfbox.

Gerade noch lagen die vier Zwerge wie kleine "Meerschweinchen" an Mutti Beanys Gesäuge, und schwups können sie schon laufen. Hundewelpen wachsen so schnell , ich bin immer wieder überrascht.
Anfang der Woche bekamen die C-Welpen ihre erste Wurmkur. Alle vier haben die Paste super vertragen. Schon vor der Wurmkur fingen sie an die Äuglein zu öffnen. Und nach drei Tagen hatten alle die Augen offen. Am nächsten Tag begannen sie auf ihren kurzen, dicken Beinchen zu laufen. Zuerst sehr wackelig, doch von Tag zu Tag wird es besser. Noch einen Tag später suchten sie den Ausgang der Wurfkiste auf um dort ihre Geschäfte zu verrichten. So früh hat das noch keiner meiner Würfe selbständig gemacht. Nachdem ich an den Eingang der Wurfkiste ein großes Handtuch gelegt hatte, wackelt nun das Kleeblatt da drauf um sich zu lösen. Ich war sprachlos! :-) 

Cody und seine drei Schwestern wachsen so schnell. Alle vier C-Welpen haben bereits die 500 g Marke hinter sich gelassen. Vor ein paar Tagen sind die Zwerge mit ihrer Wurfkiste ins Wohnzimmer umgezogen. Sie haben sich sofort wohl gefühlt in der neuen Umgebung. Und Mutti Beany verlässt inzwischen mehrfach am Tag die Wurfkiste. Doch sobald eines ihrer Babys anfängt zu piepsen ist sie wieder zur Stelle um zu schauen ob alles in Ordnung ist. Beany ist trotz ihrer Jugend eine erstaunlich instinktsichere und fürsorgliche Hundemutti. Es macht sehr viel Spaß mit der kleinen Hundefamilie. 

die Kleinen mit ihren vollgefressenen Bäuchlein :-)

Heute am 7. Lebenstag hatten alle C-Welpen ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Beany ist eine hingebungsvolle Hundemutti. Sie versorgt ihre vier Zwerge hervorragend. Und wehe Oma Luzie möchte auch gerne mal zu den Welpen in die Wurfkiste, dann bekommt sie ein tiefes Knurren ihrer Tochter Beany zu hören. :-) Was aber völlig normal ist unter Hundemüttern.
Noch steht die Wurfkiste im Schlafzimmer. Doch in den nächsten Tagen werden die Welpen ins Wohnzimmer umsiedeln. Die Augenlider der Welpen haben sich bereits gut entwickelt und ich bin gespannt wann die vier ihre Äuglein aufmachen. Immer ein spannender Moment. 
 

Geschafft! Müde aber happy. Beany hat in der Nacht zum 16.03.2021 vier stramme Welpen geboren.

Ein beiger Rüde und drei bunte Hündinnen kamen am frühen Dienstag Morgen zur Welt. Mutti Beany und ihren Welpen geht es prima und alle sind gesund und munter.
Beany hat die Geburt sehr gut gemeistert und sich sofort liebevoll um ihre Babys gekümmert. Die vier C-Welpen haben bereits am ersten Tag an Gewicht zu genommen. So ruhig die vier bis zum Schluss in Mutti Beanys Bauch waren, so vital und agil sind sie seit der ersten Minute am Gesäuge. :-)  Ich freue mich auf eine schöne Welpenzeit mit den vier lebhaften Zwergen. 

Update:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katja Schmieder